Kleine Garnelen im Riff

In den Korallenriffen des Indischen Ozeans leben unzählige Garnelenarten

Garnelen oder Scrimps wie sie im Englischen heißen sind Krustazeen die sich in einer außerordentlich großen Vielfalt in den tropischen Korallenriffen tummeln. Viele Arten werden nur ein paar Millimeter groß. Einige erreichen auch Längen von über dreißig Zentimetern. Ihre Fortbewegung erfolgt normalerweise durch Laufen und Hüpfen. Die meisten Arten bewegen sich zur Flucht durch ruckartiges Einklappen ihres Schwanzes rückwärts. Mit großer Geschwindigkeit und für den Angreifer meist überraschend und in die "falsche" Richtung.
Schwebegarnelen mit bauchseitigen Fächern hoovern wie Helikopter durch ihre kleine Welt. In dunklen Höhlen sehen sie aus wie schwebende Aliens.
Gemeinsam sind allen Garnelen lange Antennenfühler, zarte Beinchen, ein langer muskulöser Hinterleib und sehr bewegliche Stielaugen. Diese können unabhängig voneinander in unterschiedliche Richtungen bewegt werden. Das ermöglicht ihnen einen 360° Rundumblick.

Gebänderte Garnele
Gebänderte Garnele
Gespenster Garnele
Gespenstergarnele

Garnele auf Zylinderrose
Partnergarnele in Gorgonenhaupt Partnergarnelen leben als Comensalen auf und mit Seesternen, Federsternen, Seegurken und vielen anderen Meeresbewohnern. Es ist weder ein symbiotisches Verhältnis bei dem beide Parteien einen Vorteil vom anderen haben. Noch ein parasitäres. Bei dem der Parasit auf Kosten und zum Schaden des Wirtes mit diesem zusammen lebt. Viele Partnergarnelen passen sich in Farbe und Form an ihren Wirt an. Und verstecken sich so in Hautfalten, Geäst oder unter den Extremitäten vor Fressfeinden. Von ihrem Wirt entfernt werden sie schnell Opfer von Räubern. Zu entdecken sind sie meist nur bei sehr genauem Hinsehen. Partnergarnele auf Kissenstern
Garnele auf seestern Arm Partnergarnele auf Seegurke winzige Partnergarnele
Partnergarnele auf Seegurke Partnergarnele im Schutz Rote Garnele auf Kissenstern
Spinnengarnele Spinnengarnele in Blasenkoralle Links im Bild eine Spinnengarnele auf einer Blasenkoralle. Wie viele der kleineren Garnelenarten sind sie fast durchsichtig und sehr zartgliedrig.
In der Reihe darunter die sogenannte Spring- oder Sexy Garnele. Der Name rührt von dem ständig auf und ab wippenden Hinterteils dieser Garnelen. Sie leben gerne auf Anemonen und Blasenkorallen. Auch in den Wohnhöhlen der großen Speerer aus der Familie der Fanschreck Krebse findet man sie oft als Mitbewohner. Es sind gesellige Tiere die bei günstigen Bedingungen Gruppen bis zu 30 Exemplare bilden können
Garnele neben Anemone Sexy Garnele in Anemone Sexy Garnele unter Blasenkoralle
Der Körper der rechts und in den unteren Reihen gezeigten Schaukel Garnelen ist glasklar. Nur die Farbtupfer auf dem Körper und Zangen und die Stielaugen fallen dem aufmerksamen Betrachter in Auge. Der Name kommt von dem stetigen hin und her Bewegen des ganzen Körpers der Garnelen. Sie sind in ständiger Schaukelbewegung. Sie leben normalerweise in Anemonen oder mit den ebenso nesselnden Zylinderrosen. Hin und wieder werden sie auch beim Putzen von Fischen beobachtet so wie auf den beiden Bildern unten. Schaukelgarnele auf Anemone Schaukelgarnele in Koh Raja Noi - Phuket
Schaukelgarnele beim Putzen eines Fisches Schaukelgarnele putzt Fisch
Schwebegarnele Ein häufiger, aber selten beachteter Vertreter der Garnelen Familie ist die Schwebegarneele. Winzig, filigran und auch durchsichtig leben diese Tierchen in Höhlen und Spalten. Meist in Großfamilien. Sie haben am Bauch jede Menge kleiner Fächer mit denen sie wie winzige Hubschrauber durch ihr kleines Reich schweben. Dabei können sie auf Millimeter genau manövrieren.
Wer sich die Zeit zum genauen Beobachten nimmt wird durch kunstvolle "Flugmanöver" und erstaunliches Verhalten belohnt. Die Schwebegarnelen sind sehr intensive Putzer.
Schwebegarnele im Anflug
Schwebegarnele putzt Muräne Schwebegarnele in Höhle Gruppe Schwebegarnelen

zurück zur Fotoseite

Tauchen in Phuket Tauchsafaris Tauchkurse Tauchreisen Indonesien
Ihre Gastgeber in Phuket Unterkunft in Phuket Unterwasser Fotografie Tauchplätze
Startseite      

Möchtest Du unseren Newsletter bestellen
Fragen? Hier kannst Du uns kontaktieren
Das ist unser Impressum
Datenschutz ist selbstverständlich für uns