Walhaie - Giganten des Meeres in Phuket

Der größte lebende Fisch ist der Walhai

Bei der ersten Begegnung mit einem Walhai stockt den meisten Tauchern der Atem. Es ist nicht Angst. Aber die schiere Größe der Tiere überwältigt einfach. Da die Walhaie meist von Schwärmen Kopias, Makrelen und Schiffshalten umgeben sind hat man den Eindruck es käme ein Flugzeugträger mit seinem Begleitgeschwader auf einen zu.
Der Walhai erreicht Größen von bis zu 15 Metern und ein Gewicht von über 10 Tonnen. Dabei ernährt er sich von Plankton - den kleinsten Lebewesen (außer Mikroben) im Meer. Davon muss er allerdings riesige Mengen verschlingen. Deswegen ziehen Walhaie oft Möglichkeit von Ort zu Ort der Planktonblüte folgend.
Der Walhai ähnelt im Aussehen dem Leoparden- oder Zebra Hai. Mit diesem ist er auch eng verwandt. Und hat wie sein kleiner Cousin fünf Kiemenspalten.

walhai an der Wasseroberfläche walhai mit schiffshaltern walhai mit tauchern
walhai und die zwerge folge mir walhai in Thailand
schattenspiele Walhaie sollen bis fast 100 Jahre alt werden und sie haben eine über 10 Zentimeter dicke Haut. Damit sind sie die wahren Dickhäuter der Ozeane. Und wahrscheinlich gegen fast jeden Biss geschützt. Außer dem der Orcas die auch Walhaie zu ihren Opfern zählen.
Die Weibchen tragen eine große Anzahl Eier in verschiedenen Entwicklungsstadien  in der Gebärmutter bis die Jungen schlüpfen und ins frei Wasser entlassen werden. Die kleinen Walhaie haben bei der Geburt eine Größe zwischen 40 und 60 Zentimetern
ich bin der größte
walhai am shark point in phuket ich schwebe über den Dingen Walhai in Raja Noi -  Thailand
großmaul im Indischen Ozean whow ich habe viele followers

zurück zur Fotoseite

Tauchen in Phuket Tauchsafaris Tauchkurse Tauchreisen Indonesien
Ihre Gastgeber in Phuket Unterkunft in Phuket Unterwasser Fotografie Tauchplätze
Startseite      

Möchtest Du unseren Newsletter bestellen
Fragen? Hier kannst Du uns kontaktieren
Das ist unser Impressum
Datenschutz ist selbstverständlich für uns