Poseidon Diving Phuket - Tauchsafaris

Tauchen in Similan, PhiPhi, Koh Hah, Hin Daeng

Höhepunkt Ihres Tauchurlaubes könnte eine mehrtägige Tauchsafari zu den unbewohnten Similan Inseln, zu dem berühmten PhiPhi - Archipel, Koh Hah  - einer Gruppe von fünf unbewohnten Insen und Hin Daeng - einem unberührten Riff im Süden von Thailand sein.

Similan ist eine Gruppe von neun unbewohnten Inseln vor der Westküste von Thailand. Die Inseln von Similan sind aus Granit und von tropischem Dschungel überwuchert. Unter Wasser bieten sich dem Taucher unterschiedliche Landschaften mit sanften Korallenabhängen, Steilwänden und bizarren Felsformationen. Unterwasserlandschaft, Bewuchs und Fischreichtum haben Similan zu einem der bekanntesten Tauchziele in Thailand gemacht. 

Das PhiPhi Archipel besteht aus vier bizarren Kalksteininseln die eine atemberaubende Landschaft bieten. PhiPhi liegt südlich von Krabi. Südöstlich davon liegt Koh Hah, eine Gruppe von fünf unbewohnten Felsinseln mit herrlichen UW-Grotten und südlich davon Hin Daeng und Hin Muang, zwei abgelegene Riffe, die weitere Topziele für Poseidon Divings Tauchsafaris sind. Auf allen diesen Fahrten erwarten Sie spektakuläre Tauchgänge und unvergessliche Erlebnisse im Kreise gleichgesinnter Taucher..

Zur Tauchsafari Similan

Zur Tauchsafari PhiPhi - Koh Hah - Hin Daeng

Die Tauchbasis Poseidon Diving veranstaltet diese Tauchsafaris regelmäßig. Die Dauer liegt gewöhnlich zwischen zwei bis vier Tagen. Die Tauchsafaris nach Similan sowohl als PhiPhi werden in Übereinstimmung mit den Wünschen der Gäste nach Länge und Zeitpunkt arrangiert. Poseidon Diving behält sich vor Tauchsafaris aus wetter- oder sicherheitsbedingten Gründen zu verschieben oder abzusagen.

Home

Tauchen in Phuket Tauchsafaris Tauchkurse Abenteuer Tauchreisen
Ihre Gastgeber in Phuket Unterkünfte in Phuket Unterwasser Fotografie Links

info@poseidondiving.com